1000 Tore Romario

Romario – der Mann der 1000 Tore – so wird er in die Geschichtsbücher eingehen. Romário de Souza Faria (geboren am 29. Januar 1966 in Brasilien, genauer in der Stadt Rio de Janeiro) ist ein brasilianischer Fußballspieler und sicher einer der bekanntesten Stürmer Brasiliens neben Pelé.

Momentan steht Romario bei 999 Toren und der 1000 Treffer lässt sicher nicht mehr lange bitten!

1000 Tore Romario – und kein bisschen müde!

Wo erzielte Romario seine 1000 Tore? In Brasilien, Niederlanden, Spanien, Katar, USA, Australien und jetzt zum Ende seiner Karriere wieder in Brasilien. Seine Stationen als großer Spieler:

  • Vasco da Gama – (Brasilien, 1985, 1986, 1987)
  • PSV Eindhoven – (Niederlande, 1988/89 – 1992/93)
  • FC Barcelona – (Spanien, 1993/94, 1994/95)
  • Flamengo – (Brasilien, 1995, 1996)
  • Valencia CF – (Spanien, 1996/97, 1997/98)
  • Flamengo – (Brasilien, 1998, 1999)
  • Vasco da Gama – (Brasilien, 2000, 2001)
  • Fluminense – (Brasilien, 2002, 2003, 2004)
  • Al-Sadd – (Katar, 2003)
  • Vasco da Gama – (Brasilien, 2005, 2006)
  • Miami FC – (USA, 2006)
  • Adelaide United – (AUS, 2006)
  • Vasco da Gama – (2007 -)
  • 1994 wurde er zum Weltfußballer gewählt. Bei der WM 1994 in den USA hatte er mit Bebeto seinen großen Auftritt und wurde Weltmeister.

    Und hier wohl die 20 besten, ultimativsten Tore Romarios. Die 1000 Tore werden wir ganz groß feiern mein Lieber:

    Wer sehen möchte, wo Romario sein 1.000 Tor erzielen wird, der kann gerne bei Google Maps sich das ganze angucken.

    Kommentare

    1. miro 6. April 2007
    2. Hanse 6. April 2007
    3. miro 7. April 2007
    4. Hanse 7. April 2007
    5. Pingback: Neuhofen an der Krems 7. April 2007
    6. Pingback: EURO 2008 - Der EM 2008 Info-Dienst 8. April 2007
    7. Fabio 21. Oktober 2007

    Schreibe einen Kommentar