Schlappe Bullen beissen nicht …

… der gleichnamige Film ist wenigstens für einige Lacher gut.
Die Leistung der Salzburger Bullen im Spiel gegen Ventspils
dagegen regt eher zum heulen an.

Eine mäßige Leistung reichte in Lettland um sich eine gute Ausgangsposition zu
schaffen. Vom Ergebnis (3:0) her kann man sich dank eines Hattricks des lange Zeit einzigen Österreichers (Aufhauser) am Feld nicht beschweren. Entsprechend der Leistung der Letten wird das auch fürs Rückspiel reichen. Allerdings wird in der nächsten Runde ohne Leistungssteigerung Endstation sein.

Lassen wir uns überraschen, ob den Bullen nächsten Mittwoch Flügel wachsen ;o)

Die Aufstellungen:
Salzburg: Ochs – Steinhöfer, Vargas, Sekagya, Dudic – Vonlanthen (85. Jezek), Carboni, Kovac (74. Leitgeb), Pitak – Aufhauser – Zickler (74. Lokvenc)

Ventspils: Dawidow – Kachanow, Ndeki, Cilinshek – Tigirlas, Kolesnitschenko (76. Misikov), Kosmachow, Dubensky, Zizilew – Rimkus, Slesartschuk (53. Sernecky/85. Grebis)

Die Tore:
0:1 (20.) Aufhauser
0:2 (27.) Aufhauser
0:3 (83.) Aufhauser (Elfmeter)

Schreibe einen Kommentar