1:1 im internen Trainingsspiel

Hickersberger ließ die Austro-Spieler in einem internen Spiel gegeneinander antreten und wollte sich nach der tagelangen Schufterei in Sachen Konditionstraining ein Bild machen. Das Trainingsspiel bei dem 10 gegen 10 spielten und auch die sonstigen Regeln verschärft wurden (mind. 5 Pässe in der eigenen Hälfte, Spieldauer 40 Minuten, …) war ein rasantes Spiel!

Wunderlich war der Endstand von 1:1 (Tore Maierhofer und Hoffer), denn das Team 2 hätte eigentlich klar gewinnen müssen, spielt doch dort die Qualität bis auf Dober, Hiden und Gercaliu! Das Team 1 musste mit Leuten wie Payer, Standfest, Patocka oder Katzer vorlieb nehmen. Vorne noch dazu die beiden Chancentods Maierhofer und Kuljic. Nichtsdestotrotz konnte ein 1:1 erzielt werden.

Team I: Payer – Standfest, Schiemer, Patocka, Katzer – Leitgeb, Aufhauser, Fuchs – Maierhofer, Kuljic

Team II: Gratzei – Dober, Prödl, Hiden, Gercaliu – Vastic, Säumel, Korkmaz – Janko, Hoffer

Schreibe einen Kommentar