Deutschland gelähmt! Nur ein 2:2 gegen Nobody Weissrussland

Die Zeichen stehen nicht gut für Deutschland. Im abschließenden Test gegen Weissrussland konnte nur ein 2:2 Remis erreicht werden.

Jogi Löw sagte nach dem Spiel, dass die Spieler bei der EM deutlich fitter sein würden und leider vom (angeblich harten) Training müde ist. Hm… anscheinend müssens so hart trainieren, weil die Spieler anscheinend konditionell am Boden sind.

Vom Spiel her gings gleich gut los für Deutschland. Miro Klose in der 10. Minute (aber aus Abseitsposition) und danach ein Eigentor von Wladimir Korytko in der 20. Minute. Nach der Pause gings aber nicht weiter für Deutschland, sondern die Weissrussen schossen 2 Tore durch Witali Bulyga (61., 88.). Damit war der Ausgleich geschehen!

Hier die genauen Daten des Spiels Deutschland gegen Weissrussland:

Deutschland – Weißrussland 2:2 (2:0)

Kaiserslautern, 46.000,

Tore: Klose (10.), Korytko (20./Eigentor) bzw. Bulyga (61., 88.)

Aufstellung Deutschland: Lehmann – Lahm, Mertesacker, Metzelder, Hitzlsperger – Odonkor (79. Fritz), Frings (67. Trochowski), Ballack (46. Jones), Schweinsteiger (46. Marin) – Klose (54. Helmes), Podolski (54. Neuville)

Kommentare

  1. Al Gore 27. Mai 2008
  2. Thomas 28. Mai 2008
  3. Michael N. 28. Mai 2008
  4. ToM (D'land) 28. Mai 2008

Schreibe einen Kommentar