Deutschland – Türkei: Kämpfen & Siegen!

Zuversicht gegen Leidenschaft, so lässt sich das heutige Halbfinale bei der EM 2008 beschreiben. Deutschland – Türkei, ein Duell voller Spannungen. Deutschland strotzt vor Zuversicht und sieht sich schon fast im Finale. Aber es gibt auch warnende Stimmen, denn die Türkei ist sicherlich ernst zu nehmen.

Die Türkei schafft es mit Leidenschaft, ein wenig Glück und kämpft mit dem Glauben zu Siegen bis zur letzten Minute, manchmal auch bis zur letzten Sekunde. Das ist das große Plus der Türkei. Deutschland hat den Vorteil, dass diese eine Mannschaft besitzt mit Selbstvertrauen und sich vor keiner Mannschaft Europas fürchtet. Selbst Portugal zog bei Deutschland den Kürzeren.

Die Liste der Verletzten und gesperrten Spieler ist bei der Türkei lange. Diese Probleme kennt Jogi Löw beim Duell Deutschland – Türkei bei seiner Mannschaft nicht. Diese kann mit seiner stärksten Formation auflaufen. Fraglich ist, ob beim 4-4-2 festgehalten wird.

Deutschland – Türkei (Basel, St. Jakob-Park, 20.45 Uhr, Schiedsrichter Massimo Busacca/SUI).
Deutschland – Türkei Livestream

Deutschland: 1 Lehmann – 3 Friedrich, 17 Mertesacker, 21 Metzelder, 16 Lahm – 8 Frings, 6 Rolfes – 7 Schweinsteiger, 13 Ballack, 20 Podolski – 11 Klose

Ersatz: 12 Enke, 23 Adler – 2 Jansen, 4 Fritz, 5 Westermann, 9 Gomez, 10 Neuville, 14 Trochowski, 15 Hitzlsperger, 18 Borowski, 19 Odonkor, 22 Kuranyi

Türkei: 1 Rüstü – 20 Sabri, 4 Gökhan Zan, 16 Ugur Boral, 3 Hakan Balta – 18 Kazim Kazim, 22 Hamit Altintop, 7 Mehmet Aurelio, 6 Mehmet Topal, 10 Gökdeniz Karadeniz – 9 Semih Sentürk Ersatz: 12 Tolga – 11 Tümer, 19 Ayhan, 21 Mevlüt

Es fehlen: 23 Volkan (Rotsperre nach Ausschluss gegen Tschechien), 14 Arda Turan, 15 Emre Asik, 17 Tuncay (alle Gelbsperre), 2 Servet (Bänderverletzung im Knie), 5 Emre Belözoglu, 13 Emre Güngör (beide Wadenverletzung), 8 Nihat (Oberschenkelverletzung) Fraglich: 11 Tümer (Leistenverletzung)

Kommentare

  1. Bene 25. Juni 2008
  2. sam 25. Juni 2008
  3. best of turkey 25. Juni 2008
  4. best of turkey 25. Juni 2008
  5. Tirolerfreiheit 25. Juni 2008
  6. Vienna Calling 26. Juni 2008

Schreibe einen Kommentar