Hanse ist tot – es lebe der Sindelar!

Auf Grund der Geschehnisse der letzten Wochen hat sich EM-Blogger Hanse entschlossen zu sterben. Der Grund dafür liegt darin, dass der EM-Blogger Hanse vom Original enttäuscht wurde und sich deshalb umbenannt hat. Der EM-Blogger Hanse distanziert sich hiermit von diversen fiesen Dingen.

Ab sofort gibt es hier keinen Hanse mehr, sondern den Herrn Sindelar – wohl eine wirkliche Größe sowohl auf dem Spielfeld, als auch abseits des Spielfelds. Matthias Sindelar war wohl der größte Kicker Österreichs und ist wohl ein typischer Österreicher – deshalb darf er ab sofort die Rolle des Hanse übernehmen.

Eine Antwort

  1. Rainer 2. November 2009

Schreibe einen Kommentar