Karel Brückner stellt sich vor!

Heute war die offizielle Pressekonferenz unseres neuen Trainers, Karel Brückner. Manche meinen, dass mit Brückner jetzt auch das „mala ulica“ zurückkommt, das weltberühmte Scheiberlspiel, als die ganze Welt sich vor Österreich fürchtete und kein Gegner zu stark war (jaja, lang ists her). Die Symbiose zwischen Prag und Wien gabs schon früher und sie funktionierte perfekt – daher ist die Idee gut, bewährtes wieder aufleben zu lassen. Ich kann hierfür noch den Artikel vom Standard empfehlen.

Beim Online-Standard gabs auch eine Live-Berichterstattung in Form eines Text-Chats und dieser war hervorragend. Die Antworten zeigen wie schön die Tschechisch-Österreichische Freundschaft sein kann – hier ein paar Auszüge:

Ist die Sprache ein Problem?
Antwort: Frei übersetzt: „Keine Sorge, Burschi, Kicker-Jargon habe ich schon drauf!“

User-Postings:

  • gib umme de haut …
  • A Weiße und a BIER!
  • spüü o depperter.
  • Trotteln, Afferln, Depperte, mochts endlich wos.
  • hock erm um pogi!!
  • hau erm auf die rerln!
  • gretsch eam eine du wappler!

Was schätzen und lieben Sie an Österreich?
User-Postings:

  • da gibts viel typisch österreichisches: powidltascherln, topfengolatschen, budweiser im prater…

Freuen wir uns auf Karel Brückner und auf die ersten Spiele in der WM-Qualifikation 2010. Ab 8.8.2008 gibts Karten für das Spiel gegen Frankreich!

Na shledanou!

Schreibe einen Kommentar