Österreich – Frankreich in der Blogosphäre

Die Ãœberraschung der 1. WM-Quali Runde ist gelungen. Österreich schlägt Frankreich zuhause und zeigt, dass jetzt auch das notwendige Glück neben dem Können da ist. Der Sieg über Frankreich hat auch in der Blogosphäre einiges ausgelöst. Hier ein paar Reaktionen:

spiel-ohne-ball.de: Österreich sorgt für Ãœberraschung

Der Auftakt der Qualifikations-Spiele zur WM 2010 in Südafrika begann mit einer faustdicken Ãœberraschung. Mit dem neuen Trainer Karel Brückner feierte die österreichische Nationalmannschaft einen 3:1 (2:0)-Erfolg gegen Vize-Weltmeister Frankreich.

Flankengeber: Österreich düpiert Frankreich

Doch für die größte Ãœberraschung sorgten die Österreicher, die Frankreich mit 3:1 besiegten.

Thor Waterschei: Wertvoller Skalp

Den schockierenden 3:1-Triumph Österreichs gegen Vizeweltmeister Frankreich zum Auftakt der WM-Quali für Südafrika, teilweise angereichert durch einige reichlich meckernde Stimmen aus dem französischen Blätterwald

Stäubchen: Österreich : Frankreich 3:1

die stimmung gestern war auf jeden fall mehr als beeindruckend. bis auf zwei kleine ränge in zwei sektoren alles rot, das stadion bummvoll, alles komplett noch im em-euphorie-modus. meine ohren sind ja viel gewohnt, aber ein pfeifendes stadion tut weh. ein brüllendes dagegen ist einfach nur wow. wobei ja eine marseillaise ohne text trotzdem besser ist als ein ganzes stadion, das land der berge singt, aber was hymnen betrifft ist das ding halt eine klasse für sich.

Schreibe einen Kommentar