Österreich – Kroatien (8. Juni 2008)

Österreich – Kroatien: Das 3. Spiel bei der EM 2008 – endlich mit Beteiligung von Österreich. Für Österreich ist es gar das 1. Spiel bei einer Europameisterschaft und das noch dazu im eigenen Land (böse Zungen sagen sonst wärs nie etwas geworden).

Österreich gegen Kroatien beginnt um 18:00 Uhr im Wiener Ernst-Happel-Stadion und laut Josef Hickersberger hat Österreich eine 40%ige Chance zu gewinnen. Slaven Bilic, der Teamchef Kroatiens, ist äußerst positiv gestimmt, dass Kroatien gegen Österreich gewinnen wird. Österreich wird alles tun, vor allem aggressiv auftreten, um den Kroaten Paroli zu bieten.

Besonders ein Ivo Vastic ist heiß auf einen Auftritt gegen Kroatien. Der ungekrönte König von Kroatien will es mit seinen fast 39 Jahren noch einmal wissen.

Hier die möglichen Aufstellung für morgen für das Spiel Österreich-Kroatien:

Österreich: 1 Manninge – 14 Garics, 3 Stranzl, 4 Pogatetz, 12 Gercaliu – 11 Korkmaz, 6 Aufhauser, 10 Ivanschitz, 5 Fuchs – 9 Linz, 22 Hoffer

Ersatz: 21 Macho – 15 Prödl, 17 Hiden, 16 Patocka, 2 Standfest, 13 Katzer, 8 Leitgeb, 20 Harnik, 19 Säumel, 7 Vastic, 18 Kienast,

Kroatien: 1 Pletikosa – 5 Corluka, 4 R. Kovac, 3 Simunic, 22 Pranjic- 11 Srna, 10 N. Kovac, 14 Modric, 19 Kranjcar – 21 Petric, 18 Olic

Ersatz: 23 Runje, 12 Galinovic – 2 Simic, 15 Knezevic, 6 Vejic, 16 Leko, 7 Rakitic, 8 Vukojevic, 13 Pokrivac, 17 Klasnic, 20 Budan, 9 Kalinic

Schreibe einen Kommentar