Österreich „vernichtet“ Kuba mit 4:1

Sie könnens ja doch! Im direkten Nachbarschaftsduell (FIFA-Weltrangliste) hat Österreich im inoffiziellen Länderspiel gegen Kuba gezeigt was sie können. In 3×35 Minuten gewannen die Jungs von Hickersberger mit 4:1

Die Torschützen waren die Kandidaten zum Rausflug: Kuljic und 2x Aufhauser sowie Hoffer der wohl ein Fixkandidat im 23-Mann-Kader sein wird.

Österreich – Kuba 4:1 (1:1,2:0,1:0) – gespielt wurde in drei Abschnitten zu je 35 Minuten

Torschützen: Sanel Kuljic (11./Kopfball/Assist Ãœmit Korkmaz), Rene Aufhauser (12./2. Drittel/Elfmeter nach Foul an Martin Stranzl), Erwin Hoffer (35./2. Drittel/Kopfball/Assist Martin Harnik) und wieder Rene Aufhauser (28./3. Drittel/Schuss aus der Distanz)

Österreich:

1. Drittel: Macho, Dober, Schiemer, Patocka, Katzer, Standfest, Vastic, Fuchs, Korkmaz, Janko, Kuljic

2. Drittel: Manninger, Katzer, Schiemer, Hiden, Gercaliu, Harnik, Aufhauser, Stranzl, Korkmaz, Maierhofer, Hoffer

3. Drittel: Payer, Prödl, Stranzl, Pogatetz, Garics, Aufhauser, Säumel, Fuchs, Ivanschitz, Linz, Kienast

Schreibe einen Kommentar