Portugal – Türkei… 2:0

Grandioser Start von Portugal. Im 2. Spiel der EM hatte die Türkei keine Chance gegen die spielstarken und torgefährlichen Portugiesen.

Portugal war in allen Belangen stärker als die Türkei und machte ihr Spiel. So könnte der zukünftige Europameister 2008 aussehen, angeführt von einem tollen C. Ronaldo – aber auch die Mannschaftsleistung von Portugal war bestens. Die Türkei hatte hier nichts entgegenzusetzen und hatte eigentlich noch Glück bei diversen Situationen (3x Stange bzw. Latte sowie ein reguläres Tor aberkannt).

Damit ist Portugal der Tabellenführer der Gruppe A.

Portugal – Türkei 2:0 (0:0) Genf, Stade de Geneve, 29.106 (ausverkauft), Schiedsrichter Herbert Fandel (GER).

Tore: 1:0 Pepe (61.), 2:0 Raul Meireles (93.)

Portugal: Ricardo – Bosingwa, Pepe, Carvalho, Ferreira – Cristiano Ronaldo, Petit, Deco (92. Fernando Meira), Joao Moutinho, Simao (83. Raul Meireles) – Nuno Gomes (69. Nani)

Türkei: Volkan Demirel – Hamit Altintop (76. Semih Sentürk), Servet Cetin, Gökhan Zan (55. Emre Asik), Hakan Balta – Kazim Kazim, Emre, Aurelio – Mevlüt Erdinc (46. Sabri Sarioglu), Tuncay Sanli – Nihat Kahveci

Gelbe Karten: Keine bzw. Kazim Kazim, Gökhan Zan, Sabri Sarioglu

Die Besten des Spielees Portugal – Türkei: Nuno Gomes, Cristiano Ronaldo, Pepe bzw. Nihat, Kazim Kazim, Volkan Demirel (APA)

Schreibe einen Kommentar