Spanien – Russland 4:1

Spanien wird seiner Favoritenrolle gerecht, denn sie schossen Russland mit 4:1 aus dem Innsbrucker Tivoli Stadion. Russland hatte nie den Funken einer Chance und Villa wurde der große Matchwinner mit 3 Toren.

Damit ist wohl Raul endgültig vergessen und Spanien einer der großen Favoriten auf den EM-Titel.

Hier das komplette Ergebnis von Spanien – Russland:

Spanien – Russland 4:1 (2:0).

Innsbruck, Tivoli-Stadion, 30.772 Zuschauer, SR Konrad Plautz

Torfolge:
1:0 (21.) Villa
2:0 (44.) Villa
3:0 (75.) Villa
3:1 (86.) Pawljutschenko
4:1 (90.) Fabregas

Spanien: Casillas – Ramos, Marchena, Puyol, Capdevila – Senna – Iniesta (63. Cazorla), Xavi, Silva (77. Xabi Alonso) – Villa, Torres (54. Fabregas)

Russland: Akinfejew – Anjukow, Schirokow, Kolodin, Schirkow – Semak – Sytschew (46. Bystrow/70. Adamow), Syrjanow, Semschow (59. Torbinski), Biljaletdinow – Pawljutschenko

Eine Antwort

  1. Kaan Mert 26. Juni 2008

Schreibe einen Kommentar