Vastic, Harnik & Co in der Bewertung

Das Match gegen Malta ist Geschichte, trotzdem wollen wir nochmals kurz die einzelnen Spieler und deren Leistung beurteilen – frei nach dem Schulnotenprinzip (1-5):

Manninger: 3 – eine starke Parade, beim Gegentor keine Chance. Fraglich obs fürs 1er Leiberl reicht
Garics: 3 – grundsätzlich keine schwache Partie, schlief aber beim Gegentor und hob die Abseitsfalle auf
Stranzl: 3 – nichts besonders. Besser als in der 3er Kette
Pogatetz: 3 – immer gute Einsätze, ab und an aber ein wenig unsicher
Gercaliu: 3,5 – war schwach. Hatte mit Mifsud seine liebe Not. Nach vorne kaum Akzente
Ivanschitz: 2,5 – bemüht, auch besser als gegen Nigeria, aber noch kein Spielmacher
Leitgeb: 3 – lief viel, aber kaum nennswerte Aktionen
Aufhauser: 3,5 – mit dem Kopf (auch das Tor) perfekt, wenns aber um die Füsse geht, noch immer ein Schwachpunkt im Team Österreichs
Korkmaz: 2,5 – läuft viel, Aktivposten, aber seine Passes sind ungenau und der Zug zum Tor fehlt
Hoffer: 2,5 – läuft viel, immer gefährlich und spielte mehr mannschaftsdienlich als es für einen Stürmer gut ist
Linz: 1,5 – Immer gefährlich, Doppelpack und eben ein Strafraumstürmer. Hoffentlich kann er das auch bei der EM zeigen.
Harnik: 1,5 – Elfer geschunden, letztes Tor geschossen, immer schnell unterwegs, technisch perfekt! Tolle Leistung
Vastic: 1 – mehr geht nicht! Was soll man noch vom Messias erwarten?

Die restlichen Spieler wurden zu kurz eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar