Was passiert mit dem EM-Blogger?!?

Die EM 2008 ist vorbei – und damit wohl auch die Existenzberechtigung. Man könnte jetzt eine Abstimmung machen, ob Hanse, der Ein- und Auspeitscher nun endlich in den Ruhestand gehen soll, oder ob er weiter machen soll. Aber das wäre zu demokratisch und ein Hanse lässt sich von niemanden etwas sagen. Schon gar nicht vom gemeinen User!

Was heißt das jetzt?
Nun, Hanse gibts auch weiterhin… aber nicht mehr mit voller Power. Hanse schreibt nur noch ab und an einen Artikel hier auf EM-Blogger, wenn es wieder mal Zeit ist die Österreichische Nationalelf zu unterstützen, oder über seinen Freund Micha (Ballack) zu lästern. ABER auch interessante Artikel über die kommende Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine (oder doch woanders?) wirds hier auch geben. Hoffentlich wieder mit der Beteiligung Österreichs.

Wer von Fußball-Blogs nicht genug hat, der soll sich doch am Besten bei Fritten, Fussball & Bier am laufenden halten, oder aber den Cordoba Blog besuchen. Aber auch die WM 2010 ist nicht mehr allzuweit weg und da wirds sicherlich auch spannende Dinge geben in der WM-Qualifikation.

Manche EM-Blogs zeigen her was sie nicht alles geleistet haben und wer sie nicht aller liest und wie viel Besucher sie doch nicht hatten. Der EM-Blogger macht hier nicht mit, denn ein Gentleman schweigt und genießt. Auf jeden Fall war der Hoster trotz Super-Cachings sehr tolerant. Großes Danke dafür an die Jungs von Easy!

Kommentare

  1. Al Gore 4. Juli 2008
  2. Joschi 5. Juli 2008
  3. Frittenmeister 11. Juli 2008
  4. Nils 14. Juli 2008
  5. BetBoyzz 15. Juli 2008

Schreibe einen Kommentar