4. Runde der EM-Quali 2008

Die 4. Runde war gespielt und es gab keine allzu großen Ãœberraschungen. Was gabs alles zu sehen und zu staunen:

Die größte Ãœberraschung lieferte wohl Kroatien, die England übers ganze Spiel dominierten und die Engländer zur Verzweiflung brachten. Kroatien gewann dieses wichtige Spiel mit 2:0 und übernahm von den Engländern den Platz an der Sonne. Besonders war das 2. Tor, welches ein Eigentor war und auf die Kappe von Goalie Robinson geht (bzw. an den kroatischen Platzwart).

Das 2. Tor von Neville/Robinson/Kroatien:

Zwei Ãœberraschungen lieferten Polen und Malta.
Malta bezwang den Österreich-Schreck, Ungarn mit einem 2:1. Den ersten Sieg Maltas in einer EM-Quali seit mehr als 24 Jahren! Polen zeigte den Jungs aus Portugal, dass sie zu recht bei der WM vertreten waren. Portugal musste sich mit einer 1:2 zufrieden geben. Mehr war nicht zu holen in Polen.

Die Deutschen sind gut drauf und konnten auswärts, dank Prinz Poldi (2. Tore – insgesamt bei bereits 7 Tore in der EM-Qualifikation), einen 4:1 Sieg gegen die Slowaken erreichen. In der gleichen Gruppe konnte Tschechien in Irland nur ein 1:1 erreichen.

Die Resultate des 4. Spieltags im Detail:

# Gruppe A: Kasachstan – Finnland 0:2 (0:1) Almaty, 10.000. Tore: Litmanen (27.), Hyypiä (65.)

# Serbien – Armenien 3:0 (0:0) Belgrad, 40.000. Tore: Stankovic (54./Elfmeter), Lazovic (61.), Zigic (92) Rote Karte: Nazaryan (Armenien, 76.)

# Polen – Portugal 2:1 (2:0) Chorzow, 40.000. Tore: Smolarek (9., 18.) bzw. N. Gomes (92.) Arek Radomski (Austria Wien) spielte bei Polen durch

# Belgien – Aserbaidschan 3:0 (1:0) Brüssel, 15.000. Tore: Simons (24./Elfer), Vandenbergh (46.), Dembele (81.) Rote Karte: Dembele (Belgien, 87.)

Gruppe B:
# Ukraine – Schottland 2:0 (0:0) Kiew, 40.000. Tore: Kucher (60.), Schewtschenko (90./Elfmeter) Rote Karte: Pressley (86./Schottland)

# Georgien – Italien 1:3 (1:1) Tiflis, 60.000. Tore: Schaschiaschwili (24.) bzw. De Rossi (18.), Camoranesi (61.), Perrotta (70.). Gelb-Rote Karte: Kankawa (Georgien, 60.)

# Frankreich – Färöer 5:0 (2:0) Sochaux, 24.000. Tore: Saha (1.), Henry (22.), Anelka (76.), Trezeguet (78., 84.)

Gruppe C:
# Türkei – Moldawien 5:0 (3:0) Frankfurt/Main, keine Zuschauer. Tore: Hakan Sükür (35., 37./Elfer, 43., 73.), Tuncay (68.)

# Malta – Ungarn 2:1 (1:1) Ta’Qali, 5.000. Tore: Schembri (14., 53.) bzw. Torghelle (19.)

# Bosnien-Herzegowina – Griechenland 0:4 (0:1) Senica, 18.000. Tore: Charisteas (9./Elfer), Patsatzoglou (82.), Samaras (85.), Katsouranis (94.) Rote Karte: Papac (Bosnien, 50.) Alen Skoro (GAK) spielte bei Bosnien durch

Gruppe D:
# Slowakei – Deutschland 1:4 (0:3) Preßburg, 21.582. Tore: Varga (58.) bzw. Podolski (13., 72.), Ballack (25.), Schweinsteiger (36.) Jozef Valachovic (Rapid Wien) bei der Slowakei nur auf der Bank

# Irland – Tschechien 1:1 (1:1) Dublin, 45.000. Tore: Kilbane (62.) bzw. Koller (64.)

# Wales – Zypern 3:1 (2:0) Cardiff, 20.456. Tore: Koumas (33.), Earnshaw (39.), Bellamy (72.) bzw. Okkas (83.)

Gruppe E:
# Andorra – Mazedonien 0:3 (0:3)
Andorra la Vella, 1.000. Tore: Pandev (13.), Noveski (16.), Naumoski (31.)
Rote Karte: Sivera (26./Andorra) Goce Sedloski und Ilco Naumoski (beide Mattersburg) spielten bei Mazedonien durch

# Russland – Estland 2:0 (0:0) St. Petersburg, 20.000. Tore: Pogrebijak (78.), Sytschew (91.) Gelb-Rote Karte: Piiroja (90./Estland)

# Kroatien – England 2:0 (0:0) Zagreb, 37.500. Tore: Eduardo (60.), G. Neville (68./Eigentor) Niko Kovac (Salzburg) spielte bei Kroatien durch

Gruppe F:
# Island – Schweden 1:2 (1:1) Reykjavik, 8.725. Tore: Vidarsson (6.) bzw. Källstroem (8.), Wilhelmsson (59.)

# Liechtenstein – Dänemark 0:4 (0:2) Vaduz, 3.000. Tore: D. Jensen (29.), Gravgaard (32.), Tomasson (51., 64.)

# Nordirland – Lettland 1:0 (0:0). Belfast, 14.500. Tor: Healy (35.)

Gruppe G:
# Weißrussland – Slowenien 4:2 (1:2) Minsk, 20.000. Tore: Kornilenko (52., 60.), Kowba (17.), Koritko (85.) bzw. Cesar (18.), Lavric (43.)

# Luxemburg – Bulgarien 0:1 (0:1) Luxemburg, 6.000. Tor: Tuntschew (26.)

# Niederlande – Albanien 2:1 (2:0) Amsterdam, 40.000. Tore: Van Persie (14.), N. Dede (41./Eigentor) bzw. Curri (67.)

Kommentare

  1. abdulah 21. November 2007
  2. Hanse 21. November 2007
  3. DENNIS VECENAJ 23. November 2007

Schreibe einen Kommentar