Babyboom 2009? Dank der EURO 2008 auch in Österreich?!

Unglaublich was die WM 2006 alles in Deutschland ausgelöst hat. Neben der total offenen Stimmung und dem Anfeuern der deutschen Mannschaft bis ins Halb-Finale gabs wohl auch eine erotische Stimmung in deutschen Landen.

Citybeat berichtet davon, dass wiederum die Süddeutsche Zeitung berichtet, dass in den kommenden Wochen ca. 10 bis 15 Prozent mehr Geburten stattfinden, als üblich in Deutschland. Der Grund dafür ist die Fussball WM 2006 ausgemacht worden. Der Leiter der Kasseler Geburtsklinik Dr. Koch, Rolf Kliche erklärt die Sache so:

„Die Erregung im Spiel hat bei vielen offenbar noch angehalten und wurde nach dem Abpfiff anderweitig genutzt“.

Also nehmt Euch in Acht ihr lieben Frauen in Österreich und der Schweiz… es wird 2008 rund gehen in den Schlafzimmern (oder vorm Fernseher… 15 Minuten dauert eine Pause – man versäumt dabei aber die Analyse von Herbert Prohaska 🙁 ).

Keine Kommentare

  1. Pingback: Fritten, Fussball & Bier 15. Februar 2007

Schreibe einen Kommentar