Die Euro 2008 günstig erleben

Da viele Fans an den erhöhten Grundpreisen für EM-Tickets zu nagen haben, zeigt das em-blogger Team nun einen Weg auf, um die EM 2008 doch etwas günstiger zu erleben.

Die Veranstalter planen nämlich rund um die Austragungsorte Sammelstellen für Alk-Leichen aufzustellen. Aus vergangenen Europameisterschaften weiß man, dass allen voran deutsche und schwedische Fans bis zu 10 Liter Bier pro Tag trinken. Da diese Menge selten jemand gut tut, können sich schwerst alkoholisierte Fans dann in diesen Zelten ausschlafen. Wenn das keine Möglichkeit ist die Hotelkosten zu sparen ;o)

P.S. Das war nur ein Witz! Wir würden doch nie zum Mißbrauch solcher
Einrichtungen aufrufen! Also schlagt euch das gleich wieder aus dem Kopf ;o)

Kommentare

  1. Hanse 30. April 2007
  2. Tastatur 30. April 2007
  3. Hanse 1. Mai 2007
  4. Tastatur 1. Mai 2007
  5. Tastatur 1. Mai 2007
  6. Hanse 1. Mai 2007
  7. Tastatur 1. Mai 2007
  8. Lasse Schmidt 29. Dezember 2007
  9. Hanse 29. Dezember 2007
  10. hellas 10. Juni 2008

Schreibe einen Kommentar