Die EURO 2008 im Internet: Der ORF-Live Stream

Der ORF hat sie, die Rechte an der EURO 2008. Österreich berichtete es bereits vorab, jetzt auch das offizielle OK von der UEFA und vom ORF selbst. Die Österreicher können (müssen aber nicht) ihr Nationalteam nun auch auf ORF1 sehen.

Neben den Lizenzen für die Fernsehübertragung hat ORF auch die Radiorechte sowie jene für die Ausstrahlung im DVB-H-Standard (Handy-TV) und einen Live-Stream auf ORF.at erstanden. Offiziell heißt es zum Live-Stream:

„Mittels einer speziellen Software können auf die Web-Ãœbertragung aber nur österreichische Internet-Anschlüsse zugreifen.“

Das klingt zuerst nicht gut für die ausländischen Gäste, welche auch in den Genuss des EURO 2008 Live Streams kommen möchten, aber wer das Internetz ein wenig kennt, der weiß, dass es hier meist auch Ausnahmen gibt (Proxy-Server, etc.). Auf jeden Fall finden wir es super, dass es endlich auch ordentliche Live-Streams geben wird für die Europameisterschaft 2008!

Kommentare

  1. Pingback: ORF überträgt Euro 2008TM 17. September 2007
  2. Österreicher in HH 17. Oktober 2007
  3. Hanse 17. Oktober 2007
  4. Österreicher in HH 17. Oktober 2007
  5. Schlappe 22. Februar 2008
  6. Mario Basler 30. Mai 2008
  7. Ischi 7. Juni 2008
  8. ricemax1 7. Juni 2008
  9. nismo 7. Juni 2008
  10. Christian 8. Juni 2008
  11. Hanse 8. Juni 2008
  12. Cabron 9. Juni 2008
  13. hans 10. Juni 2008
  14. schojo 10. Juni 2008
  15. österreich 11. Juni 2008
  16. melitta 16. Juni 2008
  17. Ich 26. Juni 2008
  18. sondaj 20. September 2008

Schreibe einen Kommentar