EM-Auslosung

Am Sonntag, 2.12.2007 ist es soweit. In Luzern steigt ab 12 Uhr mittags die Auslosung der Gruppen zur EURO 2008.

Mehr als 800 Journalisten werden live aus Luzern berichten. Die UEFA hat mehr als 700 Gäste und Funktionäre für die Auslosung eingeladen. Die Auslosung wird live von vielen TV-Anstalten (darunter ORF, SFR, ARD, …) an rund 120 Millionen TV-ZuschauerInnen in mehr als 100 Ländern ausgestrahlt.

Unser ORF 1 überträgt dabei am Sonntag live, ab 11.45 Uhr. Mit von der Partie ist natürlich auch unser Schneckerl Prohaska als TV-Kommentator im Hintergrund. Aus der Presse-Mitteilung des ORFs ist zu entnehmen, dass bei der Auslosung mit schönen Moderatoren zu rechnen ist. Aber auch Rainer Pariasek ist mit dabei – auch wenn das „langwierige“ Casting schwer vorzustellen ist.

„Durch die große Auslosungsshow in Luzern führen Ex-Miss-Schweiz und Schauspielerin Melanie Winiger („Breakout“ u. a.) und ORF-Sportmoderator Rainer Pariasek. Die beiden wurden nach einem langwierigen Casting im deutschen Sprachraum für diesen Event von der UEFA mittels Casting ausgewählt. „Es ist eine große Ehre für mich, dass die Wahl auf mich gefallen ist und ich dieses Ereignis moderieren darf“, so Pariasek, der sich freut, dass „halb Europa zusieht“. Das Programm mit Carreras, dem RSO etc. ist wirklich spektakulär. Es gibt Grußbotschaften von Hermann Maier und Roger Federer, der EM-Ball wird vorgestellt und es treten dort alle möglichen Legenden auf, von jeder EM kommt ein Star nach Luzern.“

Man darf gespannt sein, wer ein glückliches Los erhält – und wer die großen Brocken bekommen wird. Die EURO 2008 ist wohl das schwierigste Turnier seit langem.

Schreibe einen Kommentar