Post Wuzzel Cup

 Die Post bringt allen was und allen Fans des Wuzzelns bringt es viel Spaß & Unterhaltung in der Form des „Post Wuzzel Cups“. Von 30.11. bis 2.12.2007 beim Vienna Sport Festival in der Wiener Stadthalle steigt die Vorausscheidung und die Finalspiele. Es kann sich jeder anmelden, ein Teamname und die zwei Spieler müssen sich online anmelden um mitspielen zu können.

Wuzzeln Cup

Zu gewinnen gibt es unter anderem auch Karten für die EURO 2008! Mehr Informationen gibts auf der dazugehörigen Website zum Wuzzelcup der Post.

Hier die offiziellen Bedingungen für eine Teilnahme:

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Es gibt für dieses Turnier keine Unterscheidung zwischen reinen Frauenteams oder gemischten Teams. Jeder Spieler/Spielerin ist während des gesamten Turniers nur für eine Mannschaft spielberechtigt. Um Hobbyspielern die Chance auf den Sieg zu gewährleisten, sind keine Ranglistenspieler spielberechtigt. Die Teilnahme am POST WUZZEL CUP 07 ist kostenlos.

TERMINE

Der POST WUZZEL CUP 07 findet im Rahmen des Erste Bank Vienna Sport Festival 07 in der Wiener Stadthalle statt. Alle angemeldeten Teams erhalten an ihren Spieltagen kostenlosen Eintritt. Nähere Infos werden den Teilnehmern Ende November per Mail zugesendet.

Sa 1.12.07:Â Vorrunden und 1/32 Finalspiele
So 2.12.07:Â Finalrunden

AUSTRAGUNGSMODUS

Samstag, 1. Dezember 2007 – Vorrunden

1 Satz auf 7 Tore
Ein gewonnenes Spiel bringt 2 Punkte

Die angemeldeten Teams werden in 4er Gruppen aufgeteilt, wobei die besten 64 Teams aufsteigen (genauer Modus hängt von Teilnehmeranzahl ab). Anschließend geht’s im Single KO Raster weiter, bis die besten 32 Teams Feststehen und sich für den Finaltag (2.12.07) qualifizieren.

Sonntag, 2. Dezember 2007 – Finalrunden
2 gewonnene Sätze auf 5 Tore
Die besten 32 Teams treten gegeneinander im Single KO Raster an und spielen um den Sieg.

TURNIERBESTIMMUNGEN

Regeln:
Kein Durchdrehen der Stange
Kein gewaltsames Anschlagen an der Bande
Ball wird am Anfang gelost. Nach dem ersten Tor erhält das Team den Ball, welches das Tor kassiert hat.

Turnierleitung:
Die Turnierleitung ist zu endgültigen Endscheidungen von im Regelement nicht vorgesehenen Fällen zuständig. Die Anordnungen der Turnierleitung sind für alle Beteiligten verbindlich. Eine Protest- oder Einspruchsmöglichkeit besteht weder gegen die Entscheidungen der Schiedsrichter noch gegen die Turnierleitung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jeder Spieler aus freiem Willen, auf eigene Gefahr und somit auf alleiniges Risiko an diesem Turnier teilnimmt und den Austragungsmodus sowie die Durchführungbestimmungen mit der Anmeldung vorbehaltlos anerkennt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise können nicht in Bar abgelöst werden.

Spielwertungen:
Innerhalb der einzelnen Gruppen wird im Meisterschaftssystem gespielt. Die Siegermannschaft erhält 2 Punkte, die unterlegene Mannschaft keine n Punkt für dir Wertungstabelle.

Bei Punktegleichstand mehrer Mannschaften entscheidet, entscheidet das Torverhältnis. Sollte dieses auch gleich sein, dann entscheidet die Anzahl der erzielten Tore. Für den Fall, dass auch die Anzahl der erzielten Tore ident ist, entscheidet das Spielergebnis der Mannschaften gegeneinander.

Sollte eine Mannschaft während des Turniers ausscheiden oder zu Spielen nicht rechtzeitig, nicht vollzählig oder gar nicht antreten, so werden alle Spiele dieser Mannschaft annulliert und mit 3:0 für die jeweiligen Gegner in der Tabelle gewertet.

Eine Antwort

  1. Anonymous 19. November 2007

Schreibe einen Kommentar