Rauchverbot bei der EM?

Wenn die Welt keine Probleme hat, dann macht man sich welche. Besonders die Österreicher sind wieder mal päpstlicher als der Papst. Da bekommen sie kein ordentliches Gesetz zum Nichtraucherschutz hin und finden unzählige Umgehungsmöglichkeiten, so fordern nun einige Politiker und auch der ÖFB-Vize-Präsident ein generelles Rauchverbot in den EM-Stadien in Österreich.

Rauchverbot

(c) Flickr, die_gabel

Der steirische Gesundheitslandesrat Helmut Hirt hat diesen Vorschlag gemacht, dass man bei der EURO 2008 in den Stadien ein Rauchverbot einführt und hatte sogleich von ÖFB-Vizepräsident Gerhard Kapl Unterstützung erhalten. Bei der WM 2006 in Deutschland hatte es hier noch eine dringliche Empfehlung gegeben nicht zu rauchen, aber wer hält sich schon daran.

Unserer Meinung nach ein sehr abstruses Vorhaben, denn handelt es sich hier doch um eine Freiluftveranstaltung. Natürlich wäre es schön, wenn es auch dort rauchfrei wäre, nur sollte man in den Gaststätten usw. beginnen, denn in geschlossenen Räumen ist der Nichtraucherschutz um vieles wichtiger. Interessant ist auch noch ein Verweis auf die EM 2004 in Portugal.

Bei der Fussball-Europameisterschaft in Portugal soll der Konsum von Cannabis von der Polizei toleriert werden. Die portugiesische Polizei bestätigte, dass man nur eingreifen werde, wo es zu Auseinandersetzungen kommt, was eher bei alkoholisierten Fans der Fall ist als bei Cannabisrauchern. Cannabis ist in Portugal nicht legal sondern nur entkriminalisiert. Sein Besitz kann als Ordnungswidrigkeit verfolgt werden. Während der EM will man jedoch beide Augen zudrücken.

Bei der EM 2000 in Belgien und den Niederlanden gab es einen erstaunlichen Kontrast zwischen den beiden Nachbarländern: Während bei den Spielen in den Niederlanden alles friedlich zuging, kam es in Belgien, wo es keine Coffeeshops gab aber viel Bier floß, zu Strassenschlachten mit englischen Fans. Verschiedene Kommentatoren führten das darauf zurück, dass englische Fans in den Niederlanden statt zu Alkohol zu Cannabis griffen, das eine eher entspannende Wirkung hat.

Vielleicht doch kein generelles Rauchverbot?

Kommentare

  1. Thomas 9. Juli 2009
  2. Jafra 31. Juli 2009

Schreibe einen Kommentar