Schweizer EM-Tickets

Auch die Schweiz ist heiß… heiß auf EM-Tickets für die EURO 2008. Ab 9. Februar 2008 gibs für alle Schweizer die Möglichkeit EM-Tickets zu bestellen – natürlich nur übers Internet.

Der D-Day ist hier der 9.2.2008 um 12 Uhr, bei den Österreichn gehts bekanntlich erst eine Woche später am 16.2.2008 los, bei den Deutschen ist es noch fraglich, wann die Ticket-Vergabe der EURO Eintrittskarten beginnt. Ab diesem Datum, dem 9 Februar 2008, können bis zum 15. Februar, 12 Uhr, maximal vier Tickets pro Spiel und pro Person beantragt werden. Datum und Zeit des Eingangs spielen keine Rolle, es entscheidet bei zu vielen Anträgen das Los über die Zuteilung.

Der Schweizerische Fussballverband (SFV) wird für die Spiele der Schweizer Nationalmannschaft Tickets im Umfang von rund 20 Prozent der Stadionkapazität erhalten. Wie bei allen Spielen der Nationalmannschaft werden zuerst gewissen Kreisen Tickets zugeteilt. Dies betrifft die so genannte Fussballfamilie und die Sponsoren, die rund 2400 Eintrittskarten zum Kauf zugeteilt erhalten. 5600 Tickets gehen an die übrigen Fans, wobei den treuen Fans ein Vorkaufsrecht eingeräumt wird. Treue Fans sind Zuschauer, welche den Besuch von mindestens acht Spielen der Nationalmannschaft (heim  und/oder auswärts seit der WM 2006) belegen können. Die Inhaber von SFV-Ausweisen werden nicht prioritär behandelt. Sie müssen sich ebenfalls über Internet zur Verlosung der Tickets anmelden.

Bis 9. April wird der Schweizer Fußballverband den Bestellern bekannt geben, ob sie Karten bekommen haben oder nicht. Wenn jemand Karten für ein Spiel erhält so bekommt er keine mehr für die anderen Spiele der Schweizer, denn der Fußballverband wünscht, dass soviele Schweizer wie möglich die Spiele sehen. Ãœber das genaue Prozedere der Auslosung wird noch berichtet – bisher ist nichts bekannt.

Schreibe einen Kommentar