TV Rechte für EM 2008 in Frankreich vergeben

Während es in Österreich und Deutschland noch immer keine Entscheidung gibt, wer die Ãœbertragungsrechte für die Europameisterschaft 2008 erhält, haben es die Franzosen um einiges bessern, denn dort ist es nun eine klare Sache.

Die gute Nachricht für alle französischen Fans – es gibt alle Spiele im Free-TV. Aber nicht alle auf dem gleichen Sender, denn die Spiele wurden aufgeteilt. Es wurde ein Vertrag mit den Anstalten TF1 und M6 unterzeichnet. Am dritten Spieltag der Gruppenphase, also dort wo die Entscheidungen anstehen kommen noch weitere Anstalten ins Spiel, damit haben die Fans wirklich die Qual der Wahl. Hier haben Eurosport Frankreich und W9 die „zweite Wahl“ bei den gleichzeitig stattfindenden Partien.

Ob solche großartigen Möglichkeiten auch in Österreich und Deutschland möglich sind? Die Zeit wird immer knapper und die Lizenzen immer teurer…

Schreibe einen Kommentar