Vorstellung der Teilnehmer der Euro 2008 – Schweiz

Unter dieser Rubrik stellen wir die teilnehmenden Mannschaften der Euro 2008 vor. Nachdem Österreich ja bereits vorige Woche vorgestellt wurde, ist heute der zweite Fixstarter an der Reihe – Gastgeber Schweiz.

Der Trainer:
Jakob Kuhn trat im Sommer 2001 als Nachfolger des Argentiniers Enzo Trossero die Teamführung an. Erste Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Er führte die Nationalmannschaft nach 8-jähriger Abwesenheit von Großturnieren zur UEFA EURO 2004 und zwei Jahre später auch zur FIFA-WM 2006.

Anfangs erregte Kuhn Aufsehen, da er einige Routiniers aus der Mannschaft schmiss und an deren Stelle junge Talenten förderte. Doch nach ersten Erfolgen gab es keine weiteren Diskussionen mehr. Generell wird in der Schweiz verstärkt auf den Nachwuchs gesetzt. Jene Spieler der U17, die bei der UEFA-EM 2002 den Titel holten, sollen die Schweiz bei der UEFA EURO 2008 zum Erfolg führen. Grundsätzlich ein guter Ansatz, doch selbst unerfahrene Kleinkinder wissen, dass Österreich als Sieger aus dem Turnier hervorgehen wird – sorry liebe Eidgenossen!

Das Team:
Torwart: Pascal Zuberbühler (West Bromich Albion FC), Diego Benaglio (CD Nacional Funchal), Fabio Coltorti (Grasshopper-Club Zürich)

Verteidigung: Johannes Djourou (Arsenal FC), Ludovic Magnin (VfB Stuttgart), Philippe Senderos (Arsenal FC), Stéphane Grichting (AJ Auxerre), Christoph Spycher (Eintracht Frankfurt), Valon Behrami (S.S Lazio), Patrick Müller (Olympique Lyonnais), Philipp Degen (BV Borussia Dortmund), Steve Von Bergen (FC Zürich), Stephan Lichtsteiner (Lille OSC)

Mittelfeld: Xavier Margairaz (FC Zürich), Johann Vogel (Real Betis Balompié), Ricardo Cabanas (1. FC Köln), Raphael Wicky (Hamburger SV), Daniel Gygax (Lille OSC), Blerim Dzemaili (FC Zürich), Tranquillo Barnetta (Bayer 04 Leverkusen), Hakan Yakin (BSC Young Boys), Benjamin Huggel (Eintracht Frankfurt),
Gökhan Inler (FC Zürich)

Sturm: Alexander Frei (BV Borussia Dortmund), Marco Streller (VfB Stuttgart), David Degen (VfL Borussia Mönchengladbach), Mauro Lustrinelli (FC Luzern), Alberto Regazzoni (FC Sion), Johan Vonlanthen (Red Bull Salzburg)

Die nächsten Spiele:
07.02.2007 Deutschland-Schweiz, Düsseldorf
24.03.2007 Ort und Gegner offen
28.03.2007 Ort und Gegner offen
02.06.2007 Ort und Gegner offen
06.06.2007 Ort und Gegner offen
22.08.2007 Ort und Gegner offen
08.09.2007 Vierländerturnier in Österreich
12.09.2007 Vierländerturnier in Österreich
13.10.2007 Schweiz -Österreich, Ort offen
17.10.2007 Ort und Gegner offen
17.11.2007 Ort und Gegner offen
21.11.2007 Ort und Gegner offen

Eine Antwort

  1. Hanse 23. Januar 2007

Schreibe einen Kommentar