Wildpinkeln verboten!

Wien ist anders, darum haben die Wiener als Host-City bereits Vorkehrungen getroffen, dass die Fans dort nicht Wildpinkeln werden, sondern brav das stille Örtchen aufsuchen!

Trainer Baade hat auf das verbotene Wildpinkeln hingewiesen und was die Stadt Wien dagegen tun wird. Der Trainer macht sich Sorgen um Fans die keine 50 Meter mehr bis zum nächsten WC gehen können, weil sie einfach zu „fett“ sind (da der Trainer ein Deutscher ist verwendete er natürlich nicht den Begriff „fett“ sondern vielmehr „voll“ – der Sinn ist aber der Gleiche)?

Da der typische Wiener mehr als geeicht ist durch diverse Heurigen & Co braucht man sich um diese Spezies keine Sorgen machen. Vielmehr werden die Damen und Herren aus dem benachbarten Ausland Probleme bereiten wenn es ums Wildpinkeln geht. Daher ist es zu begrüßen, dass ganz, ganz viele Dixi-Klos zu uns kommen oder man könnte auch…

Sackerl fürs Gackerl

Kommentare

  1. Sippel 24. Januar 2008
  2. Hanse 24. Januar 2008
  3. TrawoAlf 25. Januar 2008

Schreibe einen Kommentar