10 Schritte zu Karten zur EURO 08

Der Fasching/Karneval ist vorbei, trotzdem beginnt heute um 11:11 Uhr auf der offiziellen Seite der UEFA der Kartenvorverkauf zur EURO 08. Die EURO 2008 Experten von EM-Blogger möchten Euch kurz vorm Start der Reservierungsmöglichkeit nochmals die wichtigsten Schritte aufzählen, wie Ihr zu Karten kommt:

1. Ablauf: Zuerst muss man sich registrieren auf der offiziellen Seite zur EURO 08, um generell mal an der Kartenverlosung teilnehmen zu können. Egal, wann man sich anmeldet im Zeitraum vom 1. März 2007 bis 31. März 2007 – die Chancen bleiben gleichen.

2. Verlosung: Ein Drittel des gesamten Kartenkontigents (~ 1,1 Millionen Karten) werden verlorst. Der Rest werden auf die Verbände bzw. auf die Sponsoren der EURO 08 aufgeteilt. Hier haben die Österreicher und die Schweizer einen großen Vorteil! Denn die Fußballfans deren Nationalmannschaften wissen heute schon in welcher Gruppe, wann und wo die Vorrundenspiele ausgetragen werden (EM-Blogger hat die Spiele der EURO 08 bereits zusammengefasst – also kurzen Blick darauf werfen und die Termine rausschreiben und vorreservieren!).

3. Vergabe: Ab Mitte April gibt’s die Verlosung der Karten. Man kann davon ausgehen, dass die Spiele überbucht sind – falls wider Erwarten dies nicht ist, so wird im Juni nochmals gelost.

4. Teilnehmer: Man muss volljährig sein (über 18 Jahre) um an der Reservierung teilnehmen zu können. Bezahlen kann man per Kreditkarte oder Ãœberweisung. Maximal dürfen 4 Karten pro Person und Spiel beantragt werden. Tipp von EM-Blogger: Wer mehr benötigt soll Bekannte bzw. Verwandte ebenfalls ins Rennen schicken – man wird hier aber wohl nicht nebeneinander sitzen können.

5. Zweite Chance: Ab Dezember 2007 gibt es dann die Chance auf die 2. Runde, denn ab dann werden die nationalen Kontigente verkauft. Wenn feststeht, wer sich fix qualifziert hat für die EURO 08, werden an die nationalen Verbände jeweils 20 % der Stadion Kapazitäten verteilt. EM-Blogger fasst den aktuellen Stand der EM 08 Quali zusammen.

6. Wenn man kein Losglück gehabt hat, bzw. man vergessen hat Karten zu reservieren, so kann man sein Glück auch über die Sponsoren der EURO 08 probieren, denn diese erhalten ebenfalls ein großes Kontigent an Karten, ähnlich wie es damals bei der WM 2006 in Deutschland war.

7. Vorsicht vor versteigerungen! Es gibt im Internet immer wieder dubiose Anbieter die Karten für die EURO 08 anbieten. Hier aber Finger weg, denn die Karten werden überteuert angeboten und diese Anbieter haben meist selbst noch keine Karten und es ist mehr als fraglich ob diese Karten zur EURO 08 überhaupt bekommen werden.

8. Gastgeber Städte bevorzugt: Ãœber die Host-City Verträge sind die Veranstalter-Städte bei der Zuteilung der Karten EURO 08 bevorzugt. Gespielt wird in Bern, Zürich, Basel und Genf (Schweiz) sowie in den österreichischen Städten, Klagenfurt, Innsbruck, Salzburg und Wien. Jeweils 750 Tickets werden hier bevorzugt zugeteilt an die jeweiligen Einwohner.

9. Ticketversand: Die Tickets selbst erhält man erst kurz vor Turnierbeginn (7. Juni bis 29. Juni 2008). Das bedeutet frühestens im Frühjahr 2008 bzw. spätestens 14 Tage vor dem Anpfiff am 7. Juni 2008 werden die Karten per Postversand zugeschickt. Somit will die UEFA Fälschern das Wasser abgraben.

10. Preise Karten EURO 2008: Die Preise sind je nach Spiel unterschiedlich. Es wird unterschieden in 3 Kategorien (1-3, 3 ist die teuerste). Das Finale ist das teuerste Spiel von allen und wird in Wien ausgetragen. Genaueres über die Preise und die Kategorien erfährt man übersichtlich hier.

EM-Blogger wünscht ein fröhliches Registrieren und viel Losglück, so dass Ihr alle Karten bekommt. Lasst uns wissen, ob es bei Euch geklappt hat.

Falls noch weitere Fragen sind, bitte in den Kommentaren posten.

Kommentare

  1. Pingback: Fritten, Fussball & Bier 2. März 2007
  2. A. Kudella 4. März 2007
  3. Lena 23. April 2007
  4. Hanse 23. April 2007
  5. Lena 24. April 2007
  6. EM FAN 18. Februar 2008

Schreibe einen Kommentar