Das Match: Franzobel ist draußen!

Eigentlich keine große Ãœberraschung. Der Literat Franzobel ist rausgewählt worden von seinen Fußballkollegen. Neben Franzobel waren auch noch Ö3 Moderator Benny Hörtnagl und Christian Clerici nominiert.

Franzobel rechnete mit seiner Abwahl – er tat sich anscheinend mit der Integration ins Team schwer. Was jetzt nach seiner Abwahl passiert wisse er noch nicht, aber er rechnet mit dem schlimmsten:

„Ich hab keine Ahnung, was das für mediale Auswirkungen hat, wenn man als Oberfußballdillo der Nation dasteht.“

Die Trainingsjacken, stellte er jedoch ironisch fest, seien die Teilnahme allemal wert gewesen. Na wenigstens was…

Kommentare

  1. nathilion 21. April 2008
  2. nathilion 21. April 2008
  3. Hanse 21. April 2008
  4. nathilion 21. April 2008

Schreibe einen Kommentar