Der Kader für die Spiele Österreich gegen Schottland und Paraguay

Josef Hickersberger hat soeben den Kader für die beiden kommenden Länderspiele auf heimischen Boden bekanntgegeben.

Neu mit dabei sind 4 Debütanten. Zwei von ihnen haben eines gemeinsam. Sie wechseln von der Provinz in die Bundeshauptstadt und ein anderer spielt schon dort:

Die 4 Debütanten:

  • Jürgen Patocka
  • Sebastian Prödl
  • Emin Sulimani
  • Erwin Hoffer
  • Tor: Jürgen Macho (1. FC Kaiserslautern/10 Länderspiele), Alexander Manninger (AC Siena/21), Helge Payer (SK Rapid Wien/11)

    Abwehr: Christian Fuchs (SV Mattersburg/7), Martin Hiden (SK Rapid Wien/40/1 Tor), Andreas Ibertsberger (SC Freiburg/9/1), Markus Katzer (SK Rapid Wien/7), Jürgen Patocka (SV Mattersburg/0), Sebastian Prödl (SK Sturm Graz/0), Joachim Standfest (FK Austria Magna/19/1), Martin Stranzl (Spartak Moskau/38/2)

    Mittelfeld: Cem Atan (SV Mattersburg/1), Rene Aufhauser (Red Bull Salzburg/39/9), Andreas Ivanschitz (Panathinaikos Athen/29/4), Christoph Leitgeb (SK Sturm Graz/9), Thomas Prager (SC Heerenveen/7/1), Yüksel Sariyar (FC Superfund Pasching/7/1), Jürgen Säumel (SK Sturm Graz/2), Emin Sulimani (SV Ried/0), Markus Weissenberger (Eintracht Frankfurt/25/1)

    Angriff: Mario Haas (SK Sturm Graz/42/7), Erwin Hoffer (SK Rapid Wien/0), Sanel Kuljic (FC Sion/Vereinsaustritt/11/2), Roland Linz (Boavista Porto/23/5)

    Auf Abruf: Hans-Peter Berger (SV Ried/0) – Marko Arnautovic (Twente Enschede/0), Johannes Ertl (FK Austria Magna/5), Ronald Gercaliu (FK Austria Magna/5), Stefan Maierhofer (TuS Koblenz/0), Klaus Salmutter (SK Sturm Graz/1), Marko Stankovic (DSV Leoben/0)

    Interessant sind die Jungs die auf Abruf stehen, denn hier ist das Talent Marko Arnautovic bereits dabei!

    Schreibe einen Kommentar