Europa Champions Zertifikat, so verdient man Geld mit der EM 2008

Viele zerbrechen sich wohl den Kopf, wie sie die Euphorie der kommenden Europameisterschaft nutzen können und damit ein wenig Geld verdienen können. Das österreichische Wirtschaftsblatt hat mit Sal. Oppenheim die Lösung dazu: Das „Europa Champion Zertifikat“!

Aus elf Aktien, die an mehreren europäischen Börsen gehandelt werden, wurde ein Zertifikat für anspruchsvolle erstellt. Dieses Zertifikat bildet den Aktienkurs von 11 unterschiedlichen europäischen Aktien ab, welche wohl an der EM 2008 verdienen werden. Die auserwählten Unternehmen sind:

  • Adidas
  • Bwin
  • Credit Suisse
  • Deutsche Lufthansa
  • Flughafen Wien
  • Heineken
  • Nestle
  • Österreichische Post
  • SkyEurope
  • Swisscom
  • Telekom Austria
  • Hier die genauen Daten für all diejenigen die investieren wollen und an den finanziellen Erfolg der Sponsoren der Europameisterschaft 2008 glauben:

    Name: Europa Champion Protect-Bonus-Cap-Zertifikat
    Emittent: Sal. Oppenheim jr & Cie. KGaA, Köln
    ISIN: DE000SDL2982
    WKN: SDL298
    Nominalbetrag: 100 €
    Bonusbetrag: 10 €
    Protect-Level: 75 €
    Cap: 125 €
    Bezugsverhältnis: 1:1
    Handelswährung: Euro Quanto (währungsgesichert)
    Zeichnungsfrist: 29.Mai bis 8. Juni 2007
    Emissionskurs: 100 €
    Ausgabeausschlag: bis 1% (Bankenabhängig)
    Feststellungstag: 8.Juni 2007
    Börseneinführung: 11. Juni 2007
    Bewertungstag: 18.September 2009
    Fälligkeit: 25. September 2009
    Basket: gleichgewichtet statisch
    Notierung: Freiverkehr Stuttgart
    Kleinste handelbare Einheit: 1 Zertifikat
    Festlegungstelle (Basket): Sal. Oppenheim jr & Cie. KGaA, Köln

    Eine Antwort

    1. Michaela und Carina 29. April 2008

    Schreibe einen Kommentar