„Fan of the week“ Wolfgang Katzian sehr aktiv für den österreichischen Fußball

Erst gestern haben wir in diesem Artikel berichtet, dass Wolfgang Katzian sich durch seine Ideen Freunde unter den Fußballfans gemacht hat und hat sich damit die Auszeichnung „Fan of the week“ verdient.

Am selben Tag wurde in der Generalversammlung der Wiener Austria die Ausgliederung der Profi-Abteilung in eine Kapitalgesellschaft abgesegnet. Austria Wien wird damit zu einer Aktiengesellschaft (AG). Die Beteiligten sehen nach dem Ausstieg von Frank Stronach (Magna) als Förderer des Klubs keine andere Möglichkeit zum Erhalt des Klubs. Und jetzt kommts – erster Aufsichtsrats-Vorsitzender soll Wolfgang Katzian werden! Damit wird er sich zumindest unter den Austrianern weitere Freunde machen! Unterstützung erhält er dabei von Rudolf Reisner und Andreas Rudas als seine Stellvertreter.

Im Juli wird sich Stronach offiziell zurück ziehen und damit soll ab diesem Zeitpunkt die AG operativ tätig werden. „Wir wollen die Austria wieder auf eine solide Basis stellen“, so Wolfgang Katzian. „Die nächsten Tage und Wochen werden wir zu dementsprechenden Vorbereitungen nutzen.“

Wir von EM-Blogger meinen dazu, dass eine reine Umstellung des Vereins in eine AG noch nicht die alleinige Lösung der Klubprobleme sein wird. Aber mit Wolfgang Katzian an der Spitze hat man jemanden der auch auf die Fans eingeht – wie er bereits hier bewiesen hat – und damit sollte einem Erfolg nichts im Wege stehn!

Schreibe einen Kommentar