Ghana verzichtet auf Goleador Hans Krankl

Der WM-Achtelfinalist Ghana ist optimistisch und verzichtet auf die Trainerdienste unseres Johann Krankls, welcher sich bereits äußerst skeptisch zu diesem Job geäußert hat.

In den Tagen zuvor dürfte sich folgendes Telefonat zugetragen haben:

Johann K: „Hallo?“

Skender F: „Hallo Hanse, i bins“

Johann K: „Guat dass’d onruafst – i brauch an Job – host an?“

Skender F: „Hanse, Khana wü di!“

Johann K: „Echt? Poah eh… muass i glei weitersogen. Servas“

Johann K zum ORF: „I, da Wödklasse Trainer, werd wahrscheinlich Trainer von da nächsten Wödklassemonnschaft, von GHANA!“

Seien wir gespannt, was als nächstes bei unserem Hansi Krankl am Programm steht:

Hans Krankl

Schreibe einen Kommentar