Handy Fernsehen bei der EURO 2008!?

Spätestens zur Europameisterschaft soll es in Österreich Handy-Fernsehen geben. Um Handy-TV zu ermöglichen werden im Parlament die notwendigen Gesetzesnovellen eingebracht um mit diesen den DB-H Standard zu ermöglichen.

Doris Bures, die Ministerin für Medien sagte gegenüber den interssierten Medien, dass das Handy Fernsehen bis spätestens der Europameisterschaft 2008 funktionieren wird. Damit können wir Österreicher dann wirklich überall die Spiele mitverfolgen, sofern der ORF eine Lizenz erhält – was momentan noch das größere Fragezeichen ist.

Es wird wahrscheinlich 2 Sendepakete geben. Das erste, kleinere Paket mit rund 15 Sendern (inkl. ORF1, ORF2 und ATV) wird als Basispaket gehandelt und kann gegen eine „geringe“ Pauschalgebühr pro Monat geordert werden (was auch immer „gering“ heißen mag). Im Premiumpaket werden von den Mobilfunkbetreibern spezielle, auf Kundenwünsche abgestimmte Programme angeboten. Der Betrieb des Handy-TV-Multiplexers wird wohl über die ORF-Sendetechniktochter ORS erfolgen.

Wichtig ist jedoch, dass wir Fußballfans die Europameisterschaft dann wirklich überall ansehen können, sofern wir das Paket gekauft haben UND über ein Handy verfügen, welches Fernsehtauglich ist!

Schreibe einen Kommentar