Holt Ivica Osim!

Wenn Friedrich Stickler wirklich das beste für das österreichische Nationalteam tun möchte, so müsste er jetzt zugreifen und Ivica Osim holen. Endlich wieder ein Trainer seit Ernst Happel, der etwas vom Fußball versteht.

Nicht umsonst hat der damalige Sturm-Graz Präsident Kartnig in Anlehnung an den Propheten über Osim und Otto Baric folgendes gesagt:

„Baric ist geboren – Osim ist erschienen.“

Erst kürzlich war Osim mit seinem japanischen Team in Österreich zu Gast. In einer slowenischen Zeitung sprach Osim (die Kleine Zeitung berichtete darüber), dass er von Japan genug habe, aber er sei wie immer ganz Ehrenmann und kann nicht so einfach gehen.

„Aber ich kann nicht einfach so gehen, weil ich einen Vertrag habe, den ich erfüllen will“

Wenn Ivica Osim nett gebeten wird, dann wird er sicher kommen und uns retten, vor der traurigen Wahrheit im Juni 2008. Wer, wenn nicht Osim, der uns das Heil und das Viertelfinale bringen wird. Mit ihm, werden wir Fußball par excellence zeigen und gewinnen. Herr Präsident, greifens zu und bringens uns bitte Ivica Osim!

Schreibe einen Kommentar