Kampf dem Doping! Bluttests bei der EURO 2008

Nachdem auch im Fußball gedopt wird, hat das Exekutivkomitee der UEFA in einer Sitzung in Heerenveen beschlossen, dass ab der EURO 2008 sämtliche Spieler auch auf Blutdoping getestet werden.

Endlich wird dem Doping ordentlich der Kampf angesagt und die Herren Fußballer werden sich wohl auch schon davor fürchten – zumindest die Unsauberen.

Zusätzlich wurde eine Änderung des Qualifikationsmodus für die WM 2010 durchgeführt. Die europäischen Länder müssen sich jetzt über kleinere Gruppen qualifizieren. Die Gewinner von acht Sechser- und einer Fünfergruppe qualifizieren sich direkt, die acht besten zweitplatzierten Teams ermitteln in Play-off-Spielen schließlich die vier restlichen europäischen Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar