Kapitän Emanuel Pogatetz!

Er hats geschafft! Erstmals trug Emanuel Pogatetz die Kapitänsschleife seines englischen Vereins FC Middlesbrough. Von seinen Fans wurde er 2007 bereits zum Spieler des Jahres gewählt, nun folgt die Ehre Kapitän zu sein.

Pogatetzt trug zum ersten Mal die Kapitänsschleife des Premier League-Klubs. Der Steirer führte den Tabellen-14. FC Middlesbrough gegen die Blackburn Rovers aufs Feld. Am Ende gab es leider nur ein 1:1-Unentschieden, das „Boro“ im Kampf gegen den Abstieg nicht wirklich hilft. Hoffnungsschimmer Pogatetz stand nach seiner Virus-Erkrankung wieder in der Startelf und spielte durch.

Freuen dürfen wir uns aber sicher auf Mad-Dog im Spiel gegen Deutschland – vielleicht werden auch die Österreicher so wie die Boro-Fans singen: „Poggy Poggy Poggy, Oi Oi Oi!“!

Schreibe einen Kommentar