Karten EM 2008 – es wird ernst! Ab 1. März 2007 Online-Tickets möglich

Nicht einmal mehr eine Woche und die Möglichkeit Eintrittskarten für die EM 2008 zu bestellen ist eröffnet. Auf der offiziellen Seite der UEFA werden die Möglichkeiten und Preise der 31 Spiele der Europameisterschaft 2008 vorgestellt.

Es werden fast alle Karten im Vorverkauf übers Internet abgewickelt. Ein kleiner Teil der Karten werden auch offline zu besttellen sein. Damit wird auch Fußball-Fans welche keinen Internetzugang haben, die Möglichkeit gewährt hier ihr Glück für Karten zu versuchen – die Anzahl der Tickets im Offline-Kanal werden aber sehr gering sein.

Wolfgang Eichler, der EURO-2008-Medienchef meint dazu:

„Diese Möglichkeit ist einzig als Backup angedacht und wird auch die Ausnahme bleiben. Das Prozedere soll die Chancen von Personen wahren, welche keinen Internet-Zugang haben.“

Es gibt für die Spiele ein wenig mehr als 1 Million Eintrittskarten zur EURO 2008 – wobei ein Teil bereits für die Sponsoren reserviert sind. Die Preise der EM 2008 Karten orientieren sich an der WM 2006 in Deutschland (Je nach Kategorie kosten diese dann zwischen EUR 35,- und EUR 600,-).

Die Spiele selbst werden in
Schweiz:

  • Basel
  • Bern
  • Genf
  • Zürich

    Österreich:

  • Wien
  • Salzburg
  • Innsbruck
  • Klagenfurt

    durchgeführt. Das Eröffnungsspiel findet im Basel (St. Jakob Park)statt und das Finale findet im Wiener Ernst-Happel-Stadion statt.

  • Kommentare

    1. thomas 24. Februar 2007
    2. Fußballfan 5. März 2007
    3. Hanse 5. März 2007
    4. kürsat 22. November 2007

    Schreibe einen Kommentar