Katar hats geschafft, Guayana und Barbados sind knapp dahinter!

Jetzt heißt es aufpassen! Nach den 9 Niederlagen in Folge und den wohl doch glücklichen Sieg gegen die starke Elf von der Elfenbeinküste wurde von der FIFA die aktuelle Weltrangliste der Nationalmannschaften veröffentlicht.

Da Österreich seit 2 Jahren kein einziges Pflichtspiel absolvierte sind wir in der Tabelle nach hinten gerutscht und der „freie Fall“ scheint nicht aufzuhören. Im Moment hält Österreich Platz 88., der Tiefststand mit Platz 90. ist also in greifbarer Nähe und mit den kommenden Spielen gegen England und danach Tunesien könnte ein weiters abrutschen bereits fix sein.

FIFA Weltrangliste

Österreich kämpft im Moment mit den Fußballgrößen Katar, Benin, Guayana oder Barbados um die Plätze. Und wer weiß, vielleicht schaffen wir auch schon bald den Sprung über die Top 100. Man muss aber auch eindeutig darauf hinweisen, dass wir uns noch immer der Top Hälfte befinden, denn es gibt auch Mannschaften die ex-aequo auf Platz 200 platziert sind wie Belize, Amerikanische Jungferninseln oder Montserrat. Österreich hat daher noch einiges an Luft!

Vorne an der Spitze hat sich einiges getan, denn Argentinien hat Italien als Spitzenreiter abgelöst. Italien ist auf Platz 3 abgerutscht. Brasilien auf Platz 2, Frankreich auf Platz 4 und auch Deutschland ergeht es ähnlich wie uns Österreichern, denn auch die sind um einen Platz abgerutscht auf Platz 5 der Welt.

Eine Antwort

  1. Frittenmeister 24. Oktober 2007

Schreibe einen Kommentar