Klassischer Fußball – ein Meisterwerk

Was ist klassischer Fußball werden sich viele fragen, die Lösung ist ganz einfach. Zwei Vertreter der klassischen Musik, die weltbekannten Wiener Philharmoniker und die Musiker des Mozarteums haben sich zum Wettstreit am grünen Rasen versammelt und haben 90 Minuten alles gegeben.

Im Salzburger Seekirchen gab es das Gipfeltreffen dieser beiden Mannschaften und es konnte leider kein Sieger eruiert werden, aber die Zuseher sahen viele Tore. Am Ende, nach 90 Minuten stand es 3:3. Das Freundschaftsspiel zwischen den Musikern endete auf der Seekirchner Sportbühne 3:3-Unentschieden. Bei diesem Fußballspiel fand man so allerlei Prominenz abseits des Platzes. So gab es den Ehren-Anstoß durch Star-Tenor Placido Domingo und auch die Fußballlegende aus Salzburg, Otto Konrad war live mit dabei. Der Host-City Koordinator aus Salzburg hatte einen passenden Satz zur Begeisterung in Sachen Fußball und zur Salzburger Festspielzeit auf den Lippen:

„Es ist klar: Jedermann in Salzburg hat Interesse am Fußball!“

Schreibe einen Kommentar