Lied über Neuzugänge

Schön so ein Lied zu hören. Ãœber jene Menschen die auszogen in ein fremdes Land und dort heimisch wurden und deren Kinder jetzt für dieses Land Tore schießen. In Österreich ist sowas auf Grund der Historie logisch (woher kommen wohl die Prohaskas, Krankls, Constantinis, …) und wird auch in der Gegenwart gelebt wie bei Ivanschitz, Kovacevic , Kavlak, Gercaliu , Garics, Kuljic, Sariyar, Vastic, …

In Deutschland gibt es einen Liedermacher, auf den ich hier aufmerksam wurde und dieser besingt auch die deutschen Triumphe und stellt klar, wer diese Triumphe ermöglicht hat.

Die Bilanz: 10 der 14 WM-Tore Deutschlands wurden von diesen „Neuzugängen“ geschossen. Wo wäre wohl Deutschland ohne diese Herren?

Schreibe einen Kommentar