Linz Roland kickt ab sofort für Braga

Gestern wurde noch darüber gerätselt wohin der Nationalstürmer Roland Linz wechseln wird, da er beim Spiel in Mattersburg mit seiner bildhübschen Freundin Fabienne Nadarajah gesehen wurde. Nun ist es amtlich. Ab sofort wird er für den portugisieschen UEFA-Cup Starter Braga spielen.

Linz war im Sommer 2006 von der Wiener Austria zu Boavista nach Portugal gewechselt. Mit Boavista Porto Roland Linz nur Meisterschafts-Zehnter, wobei Linz nahezu ein Drittel aller Tore schoss (nämlich zehn der insgesamt 32 Boavista-Treffer).

Weit erfolgreicher war in der vergangenen Saison hingegen sein neuer Arbeitgeber Braga, der hinter den „Großen Drei“ FC Porto (69 Punkte), Sporting Lissabon (68) und Benfica Lissabon (67) mit 50 Punkten Rang vier belegt hatte. Zum Meisterschaftsauftakt hatte sich Braga daheim Meister Porto 1:2 geschlagen geben müssen. Berühmtester Teamkollege ist der 36jährige Alt-Star Joao Pinto!

Schreibe einen Kommentar