Österreich – Tunesien: 0:0

Was haben wir uns heute auf das letzte Spiel der Saison gefreut. Die einen weils jetzt endlich länger keinen Fußball der Nationalmannschaft gibt, die anderen, weil der erste Sieg der Österreicher in dieser Saison erwartet wurde.

Aber es kam anders. Österreich diktierte – anders als in den letzten 10 Spielen der Saison – das Spiel und hatte dieses mal Power und drückte den Tunesiern das Spiel auf. Jedoch gelang über die ganzen 90 Minuten kein einziges Tor. Eine Zusammenfassung des Spiels gibts als IPTV beim ORF.

Tunesien kam mit vielen Nachwuchskräften und war nicht die gleiche Mannschaft wie in den letzten Monaten. Gerade deshalb hätten es die Österreicher schaffen müssen. Zum Schluss des Spiel hat es wie gewohnt wieder Pfiffe und „Hicke raus“ gegeben.

Mit der Situation „Stickler & Hickersberger“ muss man sich wohl abfinden und müssen das Beste daraus machen, denn bis zur Europameisterschaft wird wohl kein Wunder mehr passieren und dieses Duo wird uns bis mindestens dorthin begleiten – daher, Konzentration auf die EURO 2008 und machen wir das Beste daraus!

Österreich Fans

Österreich – Tunesien 0:0
Österreich:

Manninger – Garics (63. Ibertsberger), Stranzl, Schiemer (77. Martin Hiden), Gercaliu – Kavlak (74. Sariyar), Aufhauser, Ivanschitz, Leitgeb (65. Fuchs) – Kuljic (46. Harnik), Kienast

Tunesien:

Mathlouthi – Ben Frej, Abdi, Haggui, El Bekri – Belaid (81. Nafkha), Nafti (65. Zouaghi), Mnari – Zaiem (67. Chikhaoui), Dos Santos (75. Chermiti), Jemaa (87. Ben Saada)

Gelbe Karten:

Fuchs bzw. Nafti

Schreibe einen Kommentar