Österreich vs. England

Jetzt entscheidet es sich, ob Österreich den Funken Hoffnung zu einen kleinen Strohfeuer entfachen kann. Nach dem Sieg gegen die wohl beste afrikanische Mannschaft der Elfenbeinküste kommt jetzt die nächste Standort Bestimmung mit dem Spiel Österreich gegen England

Josef Hickersberger und sein Team können sich mit einer anständigen Leistung gegen England wieder einiges an Kredit bei den Zusehern und Fans der österreichischen Nationalelf zurückholen und für gute Stimmung über die Winterpause sorgen. England ist sicherlich eine der Top-Mannschaften in Europa und immer wieder für Ãœberraschungen gut, auch wenn es in Sachen EM-Qualifikation wohl alles andere als gut für die Engländer aussieht. Dafür wird wohl der Erzrivale Schottland nach Österreich/Schweiz fahren dürfen zu Zeiten der Europameisterschaft 2008.

In einem Interview erklärte der Teammanager Andreas Herzog, was der Unterschied zwischen der Liga Österreichs und der in England ist.

Im Tempo. Wenn in England der Tormann eine Flanke fängt, geht es gleich im Sprint weiter. Bei uns sind die Pausen schon größer.

Dann noch ein Sieg gegen Tunesien und die Bude „Ernst-Happel-Stadion“ wird im Februar 2008 gegen Deutschland voll sein und die Österreicher werden wieder größenwahnsinnig und einen Sieg gegen den Erzrivalen Deutschland erwarten und diesen auch einfordern.

Schreibe einen Kommentar