Teamkader Tschechien für das Länderspiel gegen Österreich

Der tschechische Trainerfuchs Karel Brückner, der in letzter Zeit etwas glücklos war, hat für das Länderspiel am übernächsten Mittwoch, 22. August 2007 zwischen Österreich und Tschechien in Wien, seinen Teamkader bekanntgegeben.

Große Ãœberraschungen gabs keine, einzig der U20-Stürmer Martin Fenin ist erstmalig mit dabei. Der 20-Jährige war einer der großen Entdeckungen bei der U20 WM in Kanada und wird laut tschechischen Medienberichten u.a. von Werder Bremen heftigst umworben. werden.

Tor:
Jaromir Blazek (Nürnberg, 12 Spiele/0 Tore), Petr Cech (Chelsea, 52/0)

Abwehr:
Zdenek Grygera (Juventus Turin, 49/1), Radoslav Kovac (Spartak Moskau, 15/1), David Rozehnal (Newcastle United, 35/0), Tomas Ujfalusi (AC Fiorentina, 60/2), Tomas Zapotocny (Udinese, 3/0)

Mittelfeld:
Tomas Galasek (Nürnberg, 57/1), David Jarolim (Hamburger SV, 10/1), Karel Pitak (Red Bull Salzburg, 2/0), Jan Polak (Anderlecht, 30/6), Jaroslav Plasil (AS Monaco, 27/1), Tomas Rosicky (Arsenal, 65/17), Tomas Sivok (Udinese, 3/0)

Sturm:
Milan Baros (Olympique Lyon, 57/31), Martin Fenin (Teplice, 0/0), Jan Koller (AS Monaco, 78/48), Marek Kulic (Sparta Prag, 6/2)

Schreibe einen Kommentar