U21 verliert trotz Ãœberlegenheit gegen Italien

Unglaublich was sich unsere U21 Nationalmannschaft in den letzten Monaten leistet. Im Gegensatz zum Nationalteam schaffen es die Jungen noch nicht ihre Leistung beständig abzurufen und diese am Platz zu zeigen! Österreich verlor in Italien mit 0:2, in nur 3 Minuten. Kurz vor der 1. Halbzeit erzielten die beiden Tore De Ceglie (43.) und Acquafresca (45.).

Der Coach des ÖFBs, Manfred Zsak, lässt sich diese Niederlage gefallen und meinte nach dem Spiel:

„Man muss den Spielern gratulieren. Obwohl die Italiener mitten in der Meisterschaft und wir in der Vorbereitungsphase stehen, hat sich die Mannschaft tadellos geschlagen. Die Gegentore fielen durch Unachtsamkeiten.“

Ja, wer sind wir denn? Wir sind nicht die Schweiz, wir sind nicht die Färöer oder Deutschland!?! Und als die zukünftigen Europameister müssen wir siegen und wenn wir nicht siegen, dann zumindest unbändigen Siegeswillen zeigen, meinen die Experten von EM-Blogger. Da hilfts auch nichts, dass zwei hochkarätige Torchancen vergeben wurden. Die erste vom Liverpool-Junglegionär Besian Idrizaj (in der 1. Hälfte) und Leoben-Stürmer Marco Stankovic (in der 2. Hälfte).

Damit sieht es sehr düster aus für unser Team und wir müssen uns steigern. Am 23. März spielt Österreich in Wr. Neustadt gegen Deutschland und am 27. März 2007 gegen die Schweiz in Locarno. Hier müssen die angesagten Schützenfeste her, denn leichtere Gegner gibts wohl in ganz Europa nicht mehr.

Der Zwischenstand und die Aufstellung des Fußball-U21-Vierländerturnier:

Italien – Österreich 2:0 (2:0)
Tore: De Ceglie (43.), Acquafresca (45.)

Österreich spielte mit: Knaller – Klein, Hoheneder, Schiemer, Gercaliu – Stanislaw (60. Hinum) – Hackmair (46. Stankovic), Junuzovic (81. Erbek), Kavlak, Sulimani – Idrizaj (63. Vishaj)

Tabelle:
1. Italien
2. Deutschland
3. Schweiz
4. Österreich

Bisher gespielt:

  • Italien – Deutschland 1:0
  • Österreich – Italien 4:2
  • Schweiz – Italien 0:1
  • Schweiz – Deutschland 0:1
  • Österreich – Schweiz 2:3
  • Deutschland – Österreich 4:1

    Die nächsten Spiele: Österreich – Deutschland (23. März 2007 in Wr. Neustadt), Schweiz – Österreich (27. März 2007 in Locarno)

  • Schreibe einen Kommentar