Wunschlos aus Topf 3

Am Sonntag, 2. Dezember 2007 steigt um 12:00 Uhr mittags die große Entscheidung. Es werden die Gruppen für die EURO 2008 ausgelost und damit steht fest, wer gegen wen spielt. Die Töpfe und wer in den Töpfen drinnen ist steht bereits fest und wurde von uns bereits berichtet.

Im Topf 3 gibt es für die in Topf 1 gesetzten Österreich vier unterschiedliche Mannschaften auf die man treffen könnte. Die Kandidaten daraus sind Rumänien, Portugal, Spanien und unser Lieblings-Gegner Deutschland. In der Tageszeitung DerStandard.at wird gefragt, wer den aus Topf gegen Österreich antreten solle. Bei den Befragungen zu Topf 2 und 4 hatten die Schweden bzw. Russland die Nase vorne. Wohl „leichtere“ Gegner (wenn man das behaupten darf). Bei Topf 3 war es aber gleich anders. Hier wurde nicht Rumänien gewählt, sondern vielmehr Deutschland wie man aus dem Screenshot entnehmen kann.

EM-Gegner Deutschland

Der Grund dafür liegt wohl im Jubiläum von Cordoba und die Österreicher sind heiß auf ein neues Wunder – denn das letzte liegt schon 30 Jahre zurück. Oder ein leichter Hang zum Masochismus?

Schreibe einen Kommentar