15.4.1989 – die Tragödie von Hillsborough

Im Stadion von Sheffield Wednesday, im Hillsborough-Stadion fand die wohl größte Tragödie des Fußballs der letzten Jahre statt.

Die Fußball-Tragödie ereignete sich während des FA Cup-Halbfinalspiel zwischen dem FC Liverpool und Nottingham Forest. Zu viele Fans wurden innerhalb des Stadions in den Liverpool-Block hinein gelassen. Die Unachtsamkeit der Polizei führte dazu, dass mehrere hundert Liverpool-Fans gegen den Zaun gedrückt wurden. Am Ende gab es 96 Tote und 730 Verletzte.

Heute jährt sich diese Tragödie zum 18. Mal – DerSprecher berichtet mit zahlreichen Bildern und Videos darüber,

Schreibe einen Kommentar