Toni Polster wird Co-Kommentator

Aber nicht im ORF, oder in Deutschland – nein in der Schweiz! Wie das Online Nachrichtenmagazin 20min. berichtet, wird Toni Polster bei der EURO 2008 für die Schweiz auf Co-Kommentator spielen und seine besten Wuchteln zum Besten geben, gepaart mit seinen Analysen.

Das Schweizer-Fernsehen hat sich wie folgt für unseren Toni Polster entschieden:

Nach dem ehemaligen Bundesligatrainer Volker Finker habe man mit Polster eine zweite Fussballgrösse für die Liveübertragungen der EM-Spiele gewonnen.

Eine Antwort

  1. Zweikampf 26. Februar 2008

Schreibe einen Kommentar