Anton Polster im Spruch des Tages

Er war einer der fairsten Spieler am Platz und Kartenspiele gabs ganz selten. Erst in seiner Zeit in Deutschland kannte er es, dass er auch vom Platz gestellt werden kann. Wenn ich mich recht entsinne war dies 2x der Fall. Bei einem Ausschluss richtete er der Frau des Schiris noch ganz liebe Wiener-Grüße aus.

„Handkuss an die Frau Gemahlin!“

Eine Antwort

  1. Fussball 28. Juni 2007

Schreibe einen Kommentar