Dietmar Kühbauer im Spruch des Tages

Didi Kühbauer wurde in seinem 400. Bundesliga-Spiel vom Schiedsrichter mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Kühbauer, kein Kind von Traurigkeit kommentierte seinen Ausschluss danach so:


„Meßner ist mein bester Freund. Meßner sollte mir gleich beim Einlaufen die Gelbe geben. Er will immer Ruhe ausstrahlen, die er aber nie hat. Ich habe ihm nur in die Augen geschaut und hab gesehen, dass er jetzt die Möglichkeit hat, mich auszuschließen und den Leitgeb-Ausschluss zu kompensieren. Wie Sekagya dann geflogen ist, hatte ich Angst, dass er gar nicht mehr runterkommt.“

Eine Antwort

  1. Anonymous 26. November 2007

Schreibe einen Kommentar