Wie geil ist das denn!

„Freikarten für halbwegs Nüchterne“, so zu lesen heute im Standard.
„Rapid-Anhänger unter der 0,5 Promille-Marke erhalten eine Freikarte“

Da kaufen und trinken die Rapid-Fans fleißig Ottakringer (Rapid-Sponsor!) um den Verein zu fördern und dann müssen sie dafür auch noch bitter bezahlen, weil sie als einzige Eintritt bezahlen müssen. Das nenn ich Fanklubpflege! *g*

Wär doch auch was für die EM! Gratis Eintritt und dafür ein riesen Umsatz im Station. Ein völlig neues Konzept – sehr geschäftstüchtig liebe Herren der Rapid-Vereinsführung! *hehe*

Schreibe einen Kommentar